Freitag, 6. Januar 2006

Vernunft siegt – NZZ nun auch per RSS!

image-319

NZZ got RSS
Originally uploaded by emeidi.

Der wohl am meisten verlinkteste Artikel von think eMeidi hat seine Wirkung nicht verfehlt. Die NZZ bietet ab sofort einen RSS-Feed an:

RSS (Für ganz eilige)

Wie alles begann: Wieso die NZZonline keinen RSS-Feed will … vom 27. Juni 2005.

Nun lass‘ ich mir meine Worte auf der Zunge zergehen, die da lauteten:

PS: Der „Fortschritt“ lässt sich nicht aufhalten. Wollen wir wetten, dass die NZZ in naher Zukunft von sich aus einen RSS-Feed anbieten wird?

Schade ist Marc Böhler damals auf mein Angebot nicht eingestiegen …

NZZ, ihr seid auf dem richtigen Weg! RSS wird sich als voller Erfolg herausstellen. Und ich muss mich nicht mehr „nur“ durch den Tagi informieren.

Übrigens: Heute war ich in der Landesbibliothek und habe den Jahrgang 1917 eurer Zeitung durchsucht. Damals gab es drei Ausgaben der Zeitung – pro Tag! Wie man sich damals mit den Bedürfnissen der Zeit gewandelt hat und die Zeitung auf eine Ausgabe pro Tag reduziert hat, genauso zukunftsträchtig wird der Sprung auf den RSS-Zug sein. Wollen wir wetten? *grins*

Via: NZZ mit RSS-Feed (oder wie schnell Meinungen ändern) und dort via: NZZ Online jetzt auch mit RSS-Feeds

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen