Sonntag, 29. Januar 2006

Too many open files unter Mac OS X

Anstelle mit dem trägen Finder habe ich heute versucht, Dateien via das Terminal/Shell auf ein per SMB gemountetes Netzwerk-Volume zu kopieren. Beim ersten Anlauf wurde der Kopiervorgang abgebrochen:

beta:~/Pictures/<source> mario$ cp -n * /Volumes/WEB/<target>
cp: 76583.jpg: Too many open files
...

Google war wie immer sehr hilfreich, wenn auch nur mit etwas Ausdauer:

ulimit -n 2000

Quelle: [Plucene] Problem with too many open files

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen