Freitag, 10. März 2006

Auf den Spuren eines anonymen Kommentators

Anonyme Kommentare – nun gut. Wer die Balls nicht hat. Aber wie BloggingTom es heute bedauerte:

Übrigens: Wär doch schön wenn man wüsste, mit wem man hier diskutiert. Insofern finde ich „anonym“ etwas schade. Just my two cents…

Da im Netz niemand wirklich anonym ist, recherchiere ich aus Langeweile (und als kleine Herausforderung) ein bisschen. Welch‘ ein Glück, dass ich mein Blog auf dem eigenen Server hoste und so Zugriff auf die RAW-Logs habe.

Als erstes filtere ich das gestrige RAW-Log nach Zugriffen auf die entsprechende Seite. Der Kommentator muss ja den Kommentar von BloggingTom auf seinen Kommentar zuerst lesen, um darauf antworten zu können:

cat access.log | grep "GET /2006/03/partyguide-und" > access-filtered.log

25 Hits wurden auf diese Seite im Laufe des 10. März registriert. 7 Suchmaschinen-Einträge fallen weg, sind es noch 18 Stück.

Wie verhält sich der anonyme Kommentator wohl? Ich vermute im Laufe meiner Recherchen, dass er BloggingToms Kommentar liest und danach gleich seine Replik verfasst. Also interessieren mich die Zugriffe vor 15:16 Uhr und hoffe insbrünstig, dass Blogger.coms Uhren in etwa richtig justiert sind.

Drei Zugriffe kommen in die engere Wahl:

[1] wod0001.zl.com - - [10/Mar/2006:14:24:43 +0100] "GET /2006/03/partyguide-und-die-verweilzeit.html HTTP/1.1" 200 12275 "http://www.cocomment.com/comments/BloggingTom" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.1) Gecko/20060111 Firefox/1.5.0.1"

[2] 80-219-177-208.dclient.hispeed.ch - - [10/Mar/2006:15:05:57 +0100] "GET /2006/03/partyguide-und-die-verweilzeit.html HTTP/1.0" 200 12275 "http://search.blogger.com/?as_q=partyguide&ie=UTF-8&ui=blg&bl_url=blog.emeidi.com%2F&x=238&y=17" "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8) Gecko/20051111 Firefox/1.5"

[3] 146.67.250.199 - - [10/Mar/2006:15:10:54 +0100] "GET /2006/03/partyguide-und-die-verweilzeit.html HTTP/1.1" 200 12275 "http://search.blogger.com/?as_q=partyguide&ie=UTF-8&ui=blg&bl_url=blog.emeidi.com%2F&x=238&y=17" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1)"

Ich verfüge nun also über drei IP-Adressen und die Informationen der verwendeten Browser. Auch sehr schön ersichtlich sind die sog. „Referer“, also die Angaben, von wo (URL) ein Besucher auf meine Seite kam (bspw. durch den Klick auf einen Link auf einer anderen Seite).

Die Hispeed-Adresse interessiert mich auf den ersten Blick am Meisten. Der einfachste aller „Tricks“: Man gibt diese in den Browser ein und schaut, ob eine Antwort zurückkommt. Viele Leute betreiben ja heutzutage zu Hause einen kleinen Web-Server. Für mich das gefundene Fressen – wenn denn eine Antwort zurückkommt:

80-219-177-208.dclient.hispeed.ch

Kaum zu glauben – es Antwortet jemand. Ich werde aber gleich auf eine „offizielle“ Web-Site umgeleitet:

beta:~ mario$ wget 80-219-177-208.dclient.hispeed.ch
--00:51:07--  http://80-219-177-208.dclient.hispeed.ch/
           => `index.html'
Resolving proxy.hispeed.ch... done.
Connecting to proxy.hispeed.ch[62.2.17.118]:8080... connected.
Proxy request sent, awaiting response... 302 Moved Temporarily
Location: http://www.bimixx.ch/ [following]

www.bimixx.ch

Was ist denn das? Aha: „bimixx Network ist ein gratis WebHoster“. Spannend. Muss aber noch nichts heissen – der Name sagt mir jedenfalls nichts.

Wer steckt wohl dahinter? Schauen wir mal doch mal bei Über uns

Und jetzt haut’s mich vom Hocker. Volltreffer! Was lese ich dort:

Nach der Reorganisation von bimixx.ch besteht das Team nur noch aus Sandro Roth und Fabio Di Lorenzo. Bald gibts hier mehr =)

Fabio Di Lorenzo? Den kenn‘ ich doch! Bestens sogar. Ich habe LuLu vor wenigen Wochen einen think eMeidi-Artikel gewidmet: Partyguide bloggt.

Di Lorenzo ist nicht nur frischgebackener Blogger, sondern auch als Photograph für Partyguide tätig. In der Hierarchie trägt er den spannenden Titel „Regionalmanager Zürich“ (PG-Profil dilorenzo). Mehr über ihn in seinem Steckbrief.

Ich kann es natürlich nicht beweisen, doch ich vermute stark, dass es sich beim anonymen Kommentator um ihn handelt.

Jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen *zwinker*.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen