Dienstag, 11. Juli 2006

Pin-Up-Kalender

Erstaunlich – für einmal haben die sonst eher als rückständig verschrienen Schweizer Bauern die IT-Fachkräfte geschlagen: Während es den Pin-Up-Kalender für den Kuhstall (Welch verlockende Sünde: Bäuerin Yvonne beim Zwiebeln schälen) bereits seit 2005 gibt, kommt das äquivalente Produkt für die Geeks erstmals im Herbst 2006:

IT Screen Goddesses

Bei den abgelichteten weiblichen Geschöpfen handelt es sich aber nicht etwa um Supermodels, die hinter den Ziffern 127.0.0.1 auf meinem Geek-Shirt meine Telefonnummer vermuten … Ganz im Gegenteil: Im Berufsleben trifft man die erotisch inszenierten und abgelichteten Pin-Up-Chicks in IT-Departementen an, wo sie aber nicht etwa für Kaffenachschub sorgen, sondern auch mal Hand anlegen (an Computern) und Geeks mit Technobabbel locker unter den Tisch reden.

Ob ich mir den Kalender bestellen soll?

Via: Im Bikini gegen das miese Image

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen