Sonntag, 20. August 2006

Zurück

Danke für all‘ die Anfragen, die ich im Laufe dieser Woche erhalten habe. Ich darf meine Leser beruhigen: Weder bin ich mittlerweile Insasse einer geschlossenen Strafanstalt, noch wurde ich von Partyguide-Photographen zu Tode geblitzt.

Viel einfacher: Ferien! Ich war vom Samstag, 12. August 2006, bis Samstag, 19. August 2006, an der (azur)blauen Küste und habe dort mit Kollegen die Gegend um Nizza und St. Raphael unsicher gemacht. Wir haben sogar eine Sicherheitslücke entdeckt (und ausgenutzt), doch dazu später mehr.

Nun bin ich wohlbehalten zurück und werde es in den nächsten Tagen hoffentlich fertig bringen, ein Artikel „Ausgehen in Nizza“ (analog zu Ausgehen in Zürich – von Bernern für Berner, Ausgehen in Madrid – von Schweizern für Schweizer und Erste Osternacht in Kopenhagen) zu verfassen.

Notabene: Da ist man gerade mal sieben Tage weg, und schon spriesst ein neues Blog-Pflänzlein aus dem verregneten Boden. Torquie, herein, Willkommen im Verein!

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen