Sonntag, 3. September 2006

Wie du mir, so ich dir!

Ich, auf einen soeben eingetrudelten Kommentar zu meinem Artikel Minarett in Olten?:

warum islam?

Weil in der Schweiz die Glaubensfreiheit herrscht.

Wer in der Schweiz leben will hat die Kultur der Schweiz zu alzeptieren, sonst soll er wieder gehen!

Hier Ansässige Muslime akzeptieren meiner Erfahrung nach unsere Kultur. Unsere Kultur verpflichtet sich mit ihrer Verfassung zur Glaubensfreiheit für alle Ansässigen. Also solltest du auch unsere schweizerische Verfassung akzeptieren und andere als die christliche Religion tolerieren.

Falls dir die Religionsfreiheit nicht gefällt – feel free und starte eine Initiative. Ich glaube aber nicht, dass dieses Menschenrecht aus der Verfassung gestrichen werden kann.

In Saudi Arabian habe ich als nicht Muslem KEIN Recht!

Saudi Arabien ist kein demokratischer Staat. Ich finde es gefährlich, die Schweiz mit solchen Regimes gleichzusetzen und nach deren Grundsätzen zu handeln. Was unterscheidet uns dann noch von denjenigen, die wir so sehr kritisieren? Unser Erfolgsrezept war/ist die Aufklärung mit all ihren fortschritten Errungenschaften. Sprich Menschenrechte und die Demokratie.

Sollen Sie Ihre Moscheen in ganz Saudia Arabien bauen aber nicht in der Schweiz!

Doch, das dürfen sie sollen – s. oben, „Glaubens- und Religionsfreiheit“. Wenn eine Religionsgemeinschaft eine Kirche bauen will, dann gilt für diese genau dieselben Gesetze wie für jemanden, der ein christliches Gotteshaus aufstellen will. Oder ein jüdisches. Oder ein mormonisches. Sind die gesetzlichen Auflagen erfüllt, darf die Moschee gebaut werden.

Ansonsten sprichst du bestimmten Bevölkerungsgruppen grundlegende Menschenrechte ab, was dich in der Folge kein Deut besser macht als diejenigen, die du hier zu kritisieren glaubst (Al-Qaida und all die anderen Fundamentalisten).

Was heisst den Toleranz? Der Islam hat auch keine Toleranz für andere Glauben in Islamischen Ländern. In der Schweiz und den westlichen Ländern wird niemand gezwungen dem Christentum bei zu treten. Und wenn jemand vom Islam austretten will in einem islamischen Land? Wird er verfolgt oder getötet. Also soll mir niemand was vom Islam predigen!

Vielleicht ist dies gerade mit ein Grund, wieso viele Muslime in unsere Länder einwandern? Weil wir freiheitliche Staaten geschaffen haben, die einem jeden – egal welcher Religion, Hautfarbe und Geschlecht – gewisse Grundrechte garantieren!

PS: Ein aufrechter Schweizer beherrscht die deutsche Sprache einwandfrei – egal ob gesprochen oder geschrieben. Das ist bei dir eindeutig nicht der Fall! Ausserdem empfehle ich dir, etwas langsamer zu tippen. Flüchtigkeitsfehler sind nur schwer zu „alzepieren“.

Quelle: Minarett in Olten?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen