Dienstag, 24. Oktober 2006

Bundesrat in Neuenegg

Es ist zwar schon eine Weile her, aber unsere Gemeinde wurde 1850 von einem der ersten Bundesräte der Schweiz beehrt: Ulrich Ochsenbein nahm an der Beerdigung von Pfarrer Rudolf Albrecht Bähler teil, wie ich es gerade in Kathrin von Niederhäuserns Lizentiat „Mentalitäten und Sensibilitäten im bikonfessionellen Sensebezirk : Annäherung an die „geistige Heimat“ der bernischen Sondergesellschaft im katholischen Umfeld des 19. Jahrhunderts : Aufbau und Entwicklungslinien einer reformierten Diaspora“ lese.

Wieso der hohe Besuch? Bähler war eben nicht nur Pfarrer, sondern auch Mitstreiter in der Freisinnigen Partei – heute sieht man dagegen die Personalunion von Pfarrer und Politiker kaum mehr.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Neuenegg

Kommentar erfassen