Dienstag, 12. Dezember 2006

24h ohne Breitband-Internet

Nur ein Wort: Fürchterlich!

Noch schlimmer wird diese Grenzerfahrung durch die Erkenntnis des herbeigeeilten Cablecom-Technikers, dass die Stereoanlage (!) für die Störung des Upstream-Signals verantwortlich war.

Hätte ich doch auch so ein digitales Kästchen, das mir die Störungen in der Hausverkabelung anzeigt … Sobald der Tuner der Stereoanlage mit dem Kabelanschluss verbunden wurde, ging nichts mehr. Das TV- und Radio-Signal (auch DVB-C) waren dadurch aber nicht beeinträchtigt, da anscheinend nur der Rückkanal von den Störungen betroffen war.

Merke: Zeigen die LEDs des DCM02 (graues Kabelmodem; Zeichenerklärung in der Bedienungsanleitung auf S. 29 beachten) an, dass der Upstream -Kanal während Minuten gesucht wird, vorsichtshalber mal alle TV- und Radio-Geräte von den Dosen trennen (ohne Gewähr – die Ursachen können in der Regel mannigfaltig sein).

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen