Donnerstag, 27. September 2007

Wenn es unbedingt SAP sein muss …

Stein des Anstosses war, dass der Kanton den Projektauftrag an den SAP-Anbieter Novo Business Consultants vergab, obwohl dieser im Bewerbungsverfahren offenbar nicht am besten abschnitt. […] Wie der Tages-Anzeiger weiter schreibt, wollte das Evaluationsteam eine SAP-Lösung und entschied sich darum für Novo Business Consultants.

Anstatt die ursprünglichen Bewerbungen zu berücksichtigen, wie das Gericht verlangte, hat die Verwaltung laut Tages-Anzeiger das Projekt neu ausgeschrieben, und zwar so, dass nur noch ein SAP-Anbieter in Frage kommt.

Quelle: ERP-Projekt im Kanton Baselland sorgt erneut für rote Köpfe

… Reverse Engineering einer Ausschreibung: Ausgehend von einem Werbeprospekt eines Anbieters werden die Kriterien für die gewünschte Software festgelegt. Wie ein Wunder passt die Offerte genau dieses Anbieters wie die Faust auf’s Auge. Auch eine Möglichkeit, und eine kreative dazu …

Wenn die Bebbis unbedingt SAP wollen, sollen sie’s doch kriegen!

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: IT

Kommentar erfassen