Sonntag, 21. Oktober 2007

Neuenegg überrascht

Simonetta Sommaruga holt in meiner Wohngemeinde weit über Parteigrenzen hinaus Stimmen:

Andres, Dora FDP 557 36.6% 3.
Donzé, Walter EVP 69 4.5% 5.
Luginbühl, Werner SVP 766 50.4% 1.
Sommaruga, Simonetta SP 733 48.2% 2.
Teuscher, Franziska Grüne 420 27.6% 4.

Quelle:

(Jedenfalls, wenn man davon ausgeht, dass „nur“ 420 Personen, die auch Franziska Teuscher gewählt haben, tatsächlich Links stehen.)

Nationalrat

Mittlerweile sind auch die Zahlen der Nationalratswahlen in unserer Gemeinde bekannt:

Liste Nr. Liste Parteistimmen Wähleranteil
1 SVP – F / UDC – F 2919 7.4%
2 SVP – M / UDC – H 11698 29.8%
3 JSVP / JUDC 1253 3.2%
4 SP-Frauen / PS-Femmes 4900 12.5%
5 SP-Männer / PS-Hommes 3139 8.0%
6 FDP / PRD 4921 12.5%
7 jf / jr 260 0.7%
8 LRR / LRR 239 0.6%
9 Grüne / Les Verts 2755 7.0%
10 jg-ja / jv-ja 308 0.8%
11 GRAL / LAVerte 176 0.4%
12 EVP – S / PEV – P 1090 2.8%
13 EVP – Z / PEV – A 122 0.3%
14 EVP – E / PEV – E 144 0.4%
15 EDU – BC / UDF – FA 1469 3.7%
16 EDU – NC / UDF – FV 124 0.3%
17 SD / DS 558 1.4%
18 Z – CVP / C – PDC 1978 5.0%
19 Z – LS / C – LS 476 1.2%
20 FPS / PSL 138 0.4%
21 PIG / PIS 292 0.7%
22 JSB / JSB 82 0.2%
23 MP / MP 98 0.2%
24 IGM / CCM 107 0.3%
Total 39246 100.0%

Quelle: Resultate der Gemeinde Neuenegg

Es erfüllt mich mit Erleichterung, dass die SVP verglichen mit den Wahlen vom Oktober 1919 längst nicht mehr das absolute Mehr erreicht. Schade, dass die SP im gleichen Zeitraum nur gerade 5% gut machen konnte. Rechnet man die Grünen hinzu, gibt dies immerhin eine Verdoppelung der Stimmen. Die grossen Bürgerlichen (SVP, FDP, CVP) versammeln immer noch 70 Prozent der Neuenegger Wähler hinter sich.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Neuenegg, Politik

Kommentar erfassen