Donnerstag, 3. Januar 2008

Ein Fall für Moskau Inkasso

According to one industry journal, the coming crisis [in the UK] means that „debt collection agencies will need to adopt more sophisticated methods in order to deliver value back to their clients“.

Quelle: Broke Britain: millions face struggle to stay afloat as financial crisis hits home

Na, wenn das nicht gute Aussichten sind für Geld-Eintreiber wie Moskau Team … Ob Nienze in London bald ein neues Betätigungsfeld findet?

Ein Vorteil hat das ganze Eintreibe-Wesen im Vereinigten Königreich ja: Allfällige Heilungskosten für durch Inkasso-Unternehmen zugefügte Körperverletzungen werden durch den NHS – und somit durch alle Steuerzahler – bezahlt.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Wirtschaft

Kommentar erfassen