Samstag, 1. März 2008

Die SVP am ersten März-Wochenende

Da hatte einer ziemlich Cojones

Die Delegierten der SVP Schweiz haben den 33- jährigen St. Galler Nationalrat Toni Brunner mit einer Gegenstimme zum neuen Parteipräsidenten gewählt.

Quelle: Brunner ist neuer SVP-Präsident

… aber nimmt den noch jemand ernst?

Der abgewählte Bundesrat Christoph Blocher hat bei der Delegiertenversammlung der SVP in Frauenfeld die Drohungen im Steuerstreit mit der EU wiederholt.

Quelle: Blocher erneuert Drohung mit Referendum

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Politik

Kommentar erfassen