Dienstag, 15. April 2008

Sushi-Man sei Dank!

Erstmals hat VW letztes Jahr mehr seiner Autos in China abgesetzt als in Deutschland, genau 910’491 Stück. Damit ist jetzt Zhong Guo 中国 zum wichtigsten Absatzmarkt der Wolfsburger geworden. An einen Boykott denken die nicht mal im Traum.

Quelle: VW und China

Es kann nicht anders sein – das muss Sushi-Mans Verdienst sein (auch wenn er 2007 noch gar nicht im Reich der Mitte weilte und die Bude mit den sprichwörtlich geilsten Gewerkschaftern der Welt mit seinem BWL-Know-How versorgte).

Wir sehen sogleich auch, wieso H6 damals Sushi-Man und nicht seinem hier ungenannt bleibenden Mitkonkurrenten das Lebensabschnittspartner-Ja-Wort gegeben hat: Was sind 1-2 verkaufte Mazdas im Jahr gegen knapp eine Million VWs, die man Kommunisten gewinnbringend vertickt hat?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Blogosphäre, Funny

Kommentar erfassen