Donnerstag, 3. Juli 2008

Die Täter mit den Excel-Sheets

Aber äbe: Über kurz oder lang sortiert der Markt solche Probleme aus. Wenn nur die Fed nicht immer einspringen würde, wenn es brenzlig wird …

Der US-amerikanische Moody’s Investors Service (kurz Moody’s) hat laut Financial Times (FT) unter anderem im Jahr 2006 für elf sogenannte „Constant Proportion Debt Obligations“ (CPDO) im Wert von rund einer Milliarde US-Dollar Bestnoten vergeben, obwohl diese sich später als praktisch wertlose Finanzanlagen erwiesen. Bei CPDOs handelt sich um komplex strukturierte Anleihe-Produkte auf Indizes für Kreditderivate, die häufig hohe Renditen versprechen.

Quelle: Fehlerhafte Computermodelle bringen führende Ratingagentur in Misskredit – heise online

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: USA, Wirtschaft

Kommentar erfassen