Donnerstag, 14. August 2008

Debian-Pakete downgraden

Seit einem apt-get upgrade habe ich Probleme mit den unter cacti 0.8.7b erstellten Grafiken. Es scheint, als gäbe es ein Problem im Zusammenspiel mit rrdtool 1.2.28 – jedenfalls klagen im cacti-Forum andere Benutzer über dasselbe Problem.

Nun, dann „rollen“ wir halt die schuldigen Pakete zurück. Wie? Nun, eigentlich ist es recht simpel:

  1. Auf packages.debian.org such man nach dem Paket-Namen und ruft dessen Seite auf (stable empfohlen). Hier: packages.debian.org/etch/librrd2
  2. Dann klickt man unter Download <paket> auf die Architektur des Servers (i386 für Normalsterbliche): packages.debian.org/etch/i386/librrd2/download
  3. Dort sucht man einen geographisch naheliegenden Mirror aus und klickt dann auf dem Link, um das Paket herunterzuladen. In meinem Fall war es SWITCH: ftp.ch.debian.org/debian/pool/main/r/rrdtool/
  4. Auf der Kommandozeile tippt man nun
    # dpkg -i librrd2_1.2.15-0.3_i386.deb

    und hofft, dass es keine Abhängigkeiten mit anderen Paketen gibt

  5. Fertig

Mit librrd 1.2.15 produziert cacti wieder anständige Grafiken, wie Backup meiner MacBook-Festplatte auf den iMac beweist

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: IT, Linux, Web

Ein Kommentar Kommentare

Kommentar erfassen