Sonntag, 5. Oktober 2008

Berater raten, auf ihren Rat zu verzichten

Die Beratergerade, deren grösster Fan ich wohl bin, überrascht für einmal:

When even consultants suggest that companies might want to spend less on consultancy, you know the industry is in for a difficult time.

Quelle: The Economist, 27. September 2008, „Giving advice in adversity“, S. 69.

Einzige Ausnahme: Firmen wie FTI Consulting und Huron Consulting (noch nie gehört, diese Namen), die Kunden bezüglich gerichtlichen Verfahren und den damit verbundene für ein Gericht relevanten Vorkommnisse in der Buchführung beraten.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Wirtschaft

Kommentar erfassen