Donnerstag, 9. Oktober 2008

Egal was passiert, der Staat hilft euch Bankern!

Ein Breitbandnetz war aufgegleist, es gab neue Internetfirmen, und so weiter. In der Krise gingen dann viele Firmen unter, einige rappelten sich wieder auf. Das passiert in der jetzigen Finanzkrise nicht. Die staatlichen Eingriffe sind so breit, dass eine ganze Industrie im Glauben weiterlebt, sie habe eine Überlebensgarantie.

Quelle: «Vielleicht ist das ein heilsamer Schock» – Wirtschaft – Tagesanzeiger

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Medien, Schweiz, Wirtschaft

Kommentar erfassen