Sonntag, 9. November 2008

Gut durchmischter Gemeinderat

Der Gemeinderat von Meikirch sieht folgendermassen aus: Anna Benker (EVP, 397 Stimmen), Kurt Wenger (SVP, 632), Hanspeter Salvisberg (SVP, 234), Peter Friedrich (SP, 613), Florian Künti (SP, 260), Tarzisius Lipp (FDP, 691), Niklaus Etter (M.M., 651).

Quelle: Meikirch: SP gewinnt auf Kosten der SVP – Region – bernerzeitung.ch

2 SVP, 2 SP, 1 FDP, 1 EVP, 1 „M.M.“ … Wieso nur hält die SVP in Neuenegg auch in der kommenden Legislatur das absolute Mehr an Sitzen (4 von 7)? Frei nach liberaler Auffassung sollte das Meikircher Konkurrenz-Modell ja zu deutlich besserer Politik führen …

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Bern, Politik

Kommentar erfassen