Donnerstag, 27. November 2008

Google die Fehlermeldung!

„Ninety percent of the battle in terms of resolving an issue is defining an issue,“ Meister says. „So when you do get an error message, stop, read and record it, and look it up. Even taking that first line of that error message and putting it into Google will save you a lot of time down the road.“

Quelle: Fatal Error: Your PC’s down. Now what?

Ich verwundere mich immer wieder …

  • … wie viele Leute Fehlermeldungen auf ihrem Computern nicht aufschreiben (noch einfacher: Profis machen gleich ein Bildschirmfoto)
  • … wie viele Leute die Fehlermeldung nicht in das Google-Suchfeld eintippen und mal suchen, ob noch jemand anderes dieses Problem gehabt hat und auf derselben Web-Seite auch gleich noch die funktionierende Lösung präsentiert.

Neben der Ignoranz gegenüber Google als „persönlicher PC-Supporter“ mag es sicherlich auch noch eine Rolle spielen, dass viele Lösungsvorschläge in englischer Sprache abgefasst sind. Aber auch, dass die Suchresultate oft nur von erfahrenen Anwendern nach tatsächlicher Relevanz bewertet werden können.

Dank: Bäschtu

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: IT

Kommentar erfassen