Sonntag, 21. Dezember 2008

Die USA in der Liquiditätsfalle

Die überraschend starke Zinssenkung in den USA wirkt mit Blick auf die Liquiditätsfalle deshalb eher wie eine Verzweiflungstat. Die Fed hat ihr letztes Pulver verschossen – aber es ist fraglich, ob sie damit dem Kampf gegen die Rezession eine entscheidende Wende gegeben hat. Denn das Problem der US-Wirtschaft ist nicht die mangelnde Liquidität. Das Gegenteil ist der Fall: Die heutigen Probleme der US-Wirtschaft sind die Folge einer überreichlichen Liquidität und eines mangelnden Vertrauens in die Kreditwürdigkeit und die Zukunftsfähigkeit.

Quelle: SPIEGEL ONLINE – Druckversion – Große Depression: Retten kann uns nur noch die Steuerpolitik – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wirtschaft

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: USA, Wirtschaft

Kommentar erfassen