Montag, 30. März 2009

Immer diese BWL-Studis …

Wirtschaftsstudenten schummeln in Prüfungen öfter als Studenten anderer Fachrichtungen. Angeblich wollen sie nur effizient lernen. Warum bei ihnen in Sachen Ethik akuter Handlungsbedarf besteht.

Quelle: FTD.de – Früh übt sich: Moral der Studenten im Sinkflug – Karriere

Ich sehe zwei Gründe hinter dieser Entwicklung: Erstens haben die BWL-Professoren die Prüfungen dahingehend rationalisiert, dass oftmals Multiple Choice-Fragebögen verteilt werden. Logisch, dass es in solchen Prüfungen einfacher ist, abzuschreiben und zu schummeln als beispielsweise beim Verfassen eines Aufsätzchens. Zweitens tummeln sich heutzutage in den BWL-Studiengängen Krethi & Plethi, was mich seit längerem dazu verleitet, dieses Fach als das „KV unter den Studiengängen“ zu betiteln …

Nebenbei: Ich wage es hier gar nicht auszusprechen, aber vor kurzem hat mir ein angehender Wirtschaftsinformatiker (hoffentlich mehr zum Spass als im Ernst) 3’000 Franken angeboten, wenn ich ihm seine Bachelor-Arbeit schreibe …

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Funny, Gesellschaft

Kommentar erfassen