Dienstag, 26. Mai 2009

Krankenkassenprämien anstelle einer Städtereise

Düster sieht es hingegen in Bern aus. Dort belastet die grosse Zahl von Privatspitälern die Grundversicherung übermässig, und die Kassen haben kaum noch Reserven. Die Folge ist ein Prämienaufschlag von 20 Prozent – im Durchschnitt und vor dem Hintergrund, dass Bern bereits heute hohe Prämien hat.

Quelle: – News Region: Solothurn – solothurnertagblatt.ch

Wenn die Prognose wirklich eintrifft, werde ich nächstes Jahr wohl eine Städtereise streichen müssen …

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , ,
Labels: Bern, Schweiz

Kommentar erfassen