Dienstag, 16. Juni 2009

postfix unter Mac OS X 10.4 aktivieren (inklusive SMTP-Relay)

Obwohl es ein kostenpflichtiges GUI zur Konfiguration des postfix-Mailservers gibt, machen wir als Geeks die Sache lieber von Hand auf der Kommandozeile.

Da Apple postfix bereits mit der Standardinstallation von Mac OS X mitliefert, den Daemon aber nicht aktiviert, sind die Arbeiten relativ trivial. Wer nicht das erste Mal mit dem CLI in Berührung kommt und sich mit sudo und vim auskennt, sollte den SMTP-Server innert 5-10 Minuten am Laufen haben.

Wichtig ist, dass hier nicht der lokale SMTP-Server aktiviert, sondern auch gleich ein relayhost eingerichtet wird. In meinem Fall ist das der SMTP-Server meines ISPs Cablecom. Damit ist es möglich, Mails auch tatsächlich in die weite Welt hinauszusenden. Vorausgesetzt, man verfügt über einen SMTP-Account bei seinem ISP.

/etc/hostconfig

...
MAILSERVER=-YES-
...

/etc/postfix/main.cf

...
myhostname = mad4you.homeip.net
mydomain = mad4you.homeip.net
myorigin = $myhostname
...
inet_interfaces = localhost
mydestination = $myhostname, localhost.$mydomain, localhost, $mydomain
mynetworks_style = host
mynetworks = 127.0.0.0/8
...
relayhost = smtp.hispeed.ch
smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
smtp_sasl_security_options =
...

/etc/postfix/sasl_passwd

smtp.hispeed.ch user@hispeed.ch:geheim

Sicherheitsvorkehrungen:

$ chmod 600 /etc/postfix/sasl_passwd
# chown root:root /etc/postfix/sasl_passwd

Anschliessend muss die Passwort-Datei gehasht werden, da die Angaben sonst nicht von postfix interpretiert werden:

# postmap /etc/postfix/sasl_passwd

Neustart des Daemons

# sudo launchctl start org.postfix.master

Test

$ echo `date` | mail -s "Dies ist ein Test-Betreff von der Kommandoziele" spam@eMeidi.com

Ein Blick in /var/log/mail.log zeigt umgehend, ob was rausgegangen ist oder nicht:

$ tail -f /var/log/mail.log
...
Jun 16 15:03:00 BETA postfix/master[1314]: daemon started -- version 2.1.5
Jun 16 15:03:02 BETA postfix/pickup[1315]: 058FE1A17BFE: uid=501 from=
Jun 16 15:03:02 BETA postfix/cleanup[1316]: 058FE1A17BFE: message-id=<20090616130300.058FE1A17BFE@mad4you.homeip.net>
Jun 16 15:03:02 BETA postfix/qmgr[1319]: 058FE1A17BFE: from=, size=342, nrcpt=1 (queue active)
Jun 16 15:03:04 BETA postfix/smtp[1320]: 058FE1A17BFE: to=, relay=smtp.hispeed.ch[213.46.255.24], delay=4, status=sent (250 2.0.0 4d311c07P0MzJ8L01d33xm message accepted for delivery)
Jun 16 15:03:04 BETA postfix/qmgr[1319]: 058FE1A17BFE: removed
Jun 16 15:04:00 BETA postfix/master[1314]: master exit time has arrived
...

Quellen

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , ,
Labels: Linux

Kommentar erfassen