Donnerstag, 6. August 2009

Ballermann-Kracher 2009

Songs, zu denen unser Kollege und schweiz-deutscherischer Doppelbürger Hebo mächtig abgegangen ist (und welchen wir Schweizer uns auch nicht ganz entziehen können):

Super Hupen

Wenn die wenigen weiblichen Wesen, die es an den Ballermann verschlagen hat, die Strandpromenade im Bikini passieren, kann es durchaus vorkommen, dass eimersaufende Teutonen zum Ghettoblaster oder zum Megafon greifen und folgendes Lied anstimmen:

Aber Achtung, nicht zu verwechseln mit folgendem Liedgut:

Was geht ab? Wir feiern die ganze Nacht!

Liegt man um morgens um 4 Uhr mit Schweinegrippe im Hotelbett, hört man heimkehrende Männerbanden folgenden Ohrwurm in die Nacht hinausgröhlen:

Ausserdem grüssen wir die Kampfsau mit einem alten YB-Trikot (9, „Friedli“ – oder war es die 6?), die am 3. August an der Playa bereits am frühen Nachmittag enorme Promillen im Gesicht hatte, es sich aber nicht nehmen liess, abends um 23 Uhr im Megapark auf den Tischen zu tanzen. Gratulation für diese Kondition – so macht man YB-Fans als Säuferband alle Ehre.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen