Sonntag, 4. Oktober 2009

Anforderungen für das Windows 7-Kompatibilitäts-Logo

Beim Testen, so Relph, stellt Microsoft sicher, dass Anwender beim Einsatz eines als kompatibel gekennzeichneten Produkts möglichst wenig mit Abstürzen, Hängern oder Neustarts zu tun bekommt.

Quelle: heise online – Software für Windows 7 muss 64-Bit-tauglich sein

Da setzt Microsoft seine Messlatte für einmal wieder verdammt hoch … Wie wäre es damit, Software zu produzieren, die gar nicht erst abstürzt?

Abgesehen davon: Wieso muss man Software überhaupt mit solchen Klebern ausstatten?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Funny

Kommentar erfassen