Sonntag, 22. November 2009

Der Frauen-Browser

In Zusammenarbeit mit Microsoft haben wir einen speziell auf annabelle-Leserinnen zugeschnittenen Internet Explorer entwickelt – mit diesen Highlights: 

Quelle: Der annabelle.ch Frauen-Browser | annabelle

Offensichtlich kann man Frauen — trotz dem jahrhundertelangen Kampf für Gleichberechtigung — keinen Browser zumuten. Die wurden nämlich offensichtlich alle von Männern für Männer geschrieben.

(Wahrscheinlich geht es aber wohl nur darum, dass die Medienindustrie wieder mal ausserhalb ihrer Kernkompetenzen noch ein wenig Geld verdienen will — die Litfasssäule nur für die Frau? anabelle macht es möglich. Hat schon jemand Nutzungszahlen?!)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Funny, Medien

2 Kommentare Kommentare

xeophin sagt:

Hm, schau dir mal an, wo sie den Artikel eingeordnet haben … Das muss Cultural Hacking sein – ernstzunehmen ist es auf jeden Fall nicht ;)

This sagt:

Einige Bookmarks und viel unerwünschte (Eigen-) Werbung — mehr hats mit dem Frauenbrowser nicht auf sich, musste Herr Webflaneur feststellen.

Kommentar erfassen