Sonntag, 11. April 2010

Der Service Public kostet halt etwas …

Every April 15th right-wing activists who enjoy clean drinking water, snow removal, roads, police & fire protection, the National Guard, college, schools for their children, state parks, and countless other amenities, bemoan the fact they actually have to pay for them.

Quelle: Reddit : politics

Der 15. April wird wohl der us-amerikanische Stichtag sein, an welchem man seine jährliche Steuerschuld abgearbeitet hat und nun in die eigene Tasche wirtschaftet. Wann ist dieser Tag eigentlich in der Schweiz? Und noch viel wichtiger: Wie berechnet man den? Mit dem Durchschnittslohn und der Durchschnittssteuerhöhe?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: USA

Ein Kommentar Kommentare

Martin sagt:

Wann ist dieser Tag eigentlich in der Schweiz? Und noch viel wichtiger: Wie berechnet man den? Mit dem Durchschnittslohn und der Durchschnittssteuerhöhe?

Per Google habe ich folgende EFD-Medienmitteilung gefunden:

http://www.efd.admin.ch/00468/index.html?lang=de&msg-id=4735

Die erwähnten 108 Tage, rund 30 Prozent, beschränken sich allerdings wohl nur auf direkte Steuern und Arbeitnehmerbeiträge an obligatorische Sozialversicherungen. «Arbeitgeberbeiträge», die ja auch von den Arbeitnehmern finanziert werden, Mehrwertsteuer, Krankenkassenprämien, BILLAG-Gebühren, Urheberrechtsabgaben, usw. müsste man korrekterweise auch berücksichtigen.

Kommentar erfassen