Montag, 9. August 2010

Fallen für Auswärtige in Zürich

Im Tram drinnen wartet auf Auswärtige schon die nächste Falle: die Glocke im Heck, dieser kleine, fiese Tretknopf, auf den man automatisch tritt, wenn man sich hinten im Wagen lässig in Pose stellt. Eine kleine Berührung genügt, und laut erklingt das Glockenzeichen und verkündigt: Hier ist ein Anfänger, ein Unkundiger. Darum heisst dieser Tretknopf im Volksmund «Agglo-Falle». Die neuen Cobra-Trams haben diese Glocke nicht mehr.

Quelle: Die acht fiesesten Agglo-Fallen – News Zürich: Stadt Zürich – tagesanzeiger.ch

Als ich zwischen 2000 und 2001 in Zürich einer geregelten Arbeit nachging, war das Betätigen dieser „Glocke“ immer ein Schmunzeln wert. Dies und weitere Don’ts für Auswärtige im obigen Tagi-Artikel.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Funny, Schweiz

Kommentar erfassen