Mittwoch, 3. August 2005

SVP-Homepages

Auch wenn ich versuche, meine politische Herkunft beim Besuch von SVP-Seiten zu unterdrücken und ein objektives, neutrales Urteil zu fällen, komme ich immer wieder zum selben Schluss: Zum Glück sind die Mitglieder dieser Partei nicht vollberuflich im Web-Business tätig.

Der Anstoss zu diesem Beitrag gab der zufällig entdeckte Beitrag über einen gewissen Mauro Tuena (SVP, ZH) in einem der mittlerweile unzähligen Schweizer Blogs.

Seine persönliche Homepage: www.mauro-tuena.ch.

Könnte diesem Jungpolitiker bitte einmal jemand sagen, dass man Web-Seiten nicht als komplette Grafik ins Netz stellen sollte? Und wenn schon, dann bitte so, dass das GIF-Dithering nicht sichtbar ist?! Tz.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Politik

Kommentar erfassen