Donnerstag, 26. Juli 2012

Access stellt importierte Excel-Zeilenschaltungen als Sonderzeichen dar

Microsoft-Produkte weisen seit Jahrzehnten kompromisslose Interoperabilität auf:

As you have found, Excel uses only the line feed character (ASCII 10) to indicate a line break, while Access uses carriage return + line feed (ASCII 13 and ASCII 10).

Damit die Zeilenschaltungen auch in Access als Zeilenschaltungen angezeigt werden, führt man nach dem Import einer Excel-Datei in eine Access-Tabelle folgendes Query aus:

UPDATE Feststellungen SET Feststellung = Replace(Feststellung,Chr(10),Chr(13) & Chr(10));

Via: Import Text from Excel with line breaks (2003)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , ,
Labels: IT

Kommentar erfassen