Posts Tagged ‘Finder’

Sonntag, 17. November 2013

Finder-Eigenschaften von Dateien auf der Kommandozeile auslesen

Mit nachfolgendem bash-Script durchsuche ich einen Ordner mit über 700 Photos und gebe all diejenigen JPG-Dateien aus, welche im Finder die Farbe „Rot“ zugewiesen haben:

#!/bin/sh

MDLS=`which mdls`
ATTRIBUTE="kMDItemFSFinderFlags" # Color
VALUE=12 # Red

for FILE in *.JPG
do
	RETVAL=$($MDLS -name "$ATTRIBUTE" "$FILE" | cut -d "=" -f 2)
	
	if [ $RETVAL -eq $VALUE ]
	then
		echo $FILE
	fi
done

exit 0

Alle zutreffenden Dateien kopiere ich mit folgendem Script in den Unterordner Highlighted (das obige Script habe ich unter filter-highlighted.sh abgelegt):

#!/bin/sh

FILES=`./filter-highlighted.sh`

for FILE in $FILES
do
	cp "$FILE" "Highlighted/"
done

exit 0

Tags: , , ,
Labels: Linux

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 25. September 2013

Das Mac OS X Terminal mit dem aktuellen Finder-Pfad öffnen

Wer sich fliessend zwischen den zwei Welten — dem OS X GUI und dem Unix-Terminal — bewegt, wird die Minimalapplikation Go2Shell äusserst nützlich finden. Nachdem man sie als Button in die Finder Button-Leiste gezogen hat, kann man auf Knopfdruck das Mac OS X Terminal (Unix-Shell) öffnen und findet sich im selben Ordner wieder, welchen man gerade im Finder sieht.

Die umgekehrte Variante sei hier selbstverständlich auch noch am Rande erwähnt:

$ open .

öffnet ein Finder-Fenster mit dem Verzeichnis, in welchem sich der Shell-Benutzer gerade befindet.

Tags: , , , , , ,
Labels: Apple

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen