Mittwoch, 31. August 2016

Server mit vergessenen SSH-Schlüsseln ausfindig machen

Vor einigen Tagen habe ich das Schlüsselmanagement für meine SSH-Zugänge völlig umgekrempelt.

Da ich auf Nummer sicher gehen wollte, dass ich den alten Private Key nicht auf bei mir in Vergessenheit geratenen Systemen übersehen hatte, analysierte ich in den Folgetagen die Log-Datei /var/log/auth.log auf meinem zentralen Linux-Server.

Sucht man mittels cat | grep nach „Failed“, erhält man Einträge in der folgenden Form:

...
Aug 25 22:37:09 ALPHA sshd[8539]: Failed publickey for %user% from 85.X.X.X
...

Dies ist aber nur der Beginn der Nachforschung — als nächstes muss man stark hirnen, auf welchem Server das betreffende Script laufen könnte — schliesslich gibt ssh nur eine öffentliche IP-Adresse aus (der verursachende Server steht hinter einem NAT-Router und besitzt eine private IP).

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , ,
Labels: Linux

Kommentar erfassen