Montag, 12. März 2007

I sent all my money to … Italy!

Swisscom teilte heute Montag mit, dem Verwaltungsrat des italienischen ISPs Fastweb ein Übernahmeangebot unterbreitet zu haben. Demnach will Swisscom für 47 Euro pro Anteil 100 Prozent der Aktien von Fastweb kaufen. Dies ergäbe einen Gesamtkaufpreis von maximal 3,7 Milliarden Euro (rund 6 Milliarden Franken).

Quelle: Swisscom plant Grosseinkauf – kleinere Einkäufe sind dennoch weiter möglich

Na dann hoffe ich doch, dass die Swisscom glücklich mit ihrer Auslandsinvestition wird … Ich hätte es bevorzugt, wenn das durch das Monopol angehäufte Kundengeld zurück an uns geflossen wäre. Wäre es nicht einmal an der Zeit, die Kosten für ISDN light (43.– SFr.) zu überdenken?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen