Sonntag, 9. November 2008

AHV-Wertschriften an UBS ausgeliehen

Bin ich der einzige, dem diese Finanzkonstruktion Sorge macht?

Beim Lesen der Berichte des AHV-Fonds fährt einem ein zweiter Schreck in die Glieder, der aber gemildert wird. Wertschriften für 10 Mrd. Fr. des Fonds wurden der UBS ausgeliehen, dies noch bis Ende August 2008. Ende September waren es noch 6 Mrd. Fr. Offenbar wurden diese Wertschriften zwar von der UBS auch weitergeliehen, jedoch haftet die Grossbank dafür und hat zu diesem Zweck ein Depot von Obligationen zugunsten des AHV-Fonds hinterlegt.

Quelle: In zwölf Monaten fünf Milliarden weg (Wirtschaft, Aktuell, NZZ Online)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , ,
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen