Sonntag, 26. Januar 2014

Shell-Scripte mit vielen Optionen

Komplexe Shell-Scripte, welche ein Unix-Tool mit unzähligen Optionen aufrufen, muss man ab und zu debuggen. Damit dies möglichst einfach funktioniert, habe ich mir angewöhnt, die Optionen so zu notieren, damit ich jede einzelne Option mit einem Tastendruck auskommentieren kann:

...
OPTS=""
OPTS="$OPTS --verbose"
OPTS="$OPTS --archive"
OPTS="$OPTS --no-owner"
OPTS="$OPTS --no-group"
#OPTS="$OPTS --delete" # WILL DESTROY EVERYTHING! DO NOT UNCOMMENT
OPTS="$OPTS --progress"
...
rsync $OPTS "$SOURCE" "$DESTINATION"
...

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , ,
Labels: Linux

Kommentar erfassen