Samstag, 1. April 2006

Google-Angestellte: Dilettanten

Da stellt man Mitarbeiter nur ein, wenn sie einen mehrstündigen Interviewmarathon überlebt haben und damit ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt haben, und dann sowas:

Mitarbeiter von Google haben in der Nacht von Montag auf Dienstag versehentlich das offizielle Blog der Firma gelöscht.

Quelle: Google-Mitarbeiter löschen firmeneigenes Blog

Super … Vielleicht würde ein Test genügen, der zeigt, ob die Bewerber zwei Knöpfe lesen und voneinander unterscheiden können?

Folgender Forums-Beitrag ist dagegen nicht schlecht:

Google Mitarbeiter löscht das Internet

Heute 12:43h MEZ hat ein Google-Mitarbeiter durch einen falschen Knopfdruck das Internet gelöscht. […]

Quelle: Google Mitarbeiter löscht das Internet

PS: Oder hat mich jetzt gerade ein April-Scherz erwischt?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen