Dienstag, 8. Januar 2008

Eine Blondine und ihr europäischer Staat

Host: Let’s talk about your options …

Kellie Pickler: Okey …

Host: Kellie … Focus!

Kellie: I am … like I’m listening what you’re saying but I only hear what I want to …

Host: That’s … just called „being a woman“

Kellie: Ah … buuuh … Why can’t you call the show „Be smarter than a man“?

Host: Women don’t really want to hear men’s opinion, they want to hear their opinion in a deeper voice. That’s what they want when they talk to us.

Via: Obamas weisse Anhänger

(Keine Ahnung, wieso man bei Winkelried als Wähler eines dunkelhäutigen, demokratischen Präsidentschaftskandidaten mit dummen Blondinen gleichgesetzt wird?) Wandelt da etwa jemand auf des Lumengo-Bashers-Spuren?

Wie dem auch sei, lassen wir Kellie Pickler das tun, was sie am besten kann: Singen! (obwohl sie auch hier ihren Mund öffnet, ist es erträglicher, wenn sie auswendig gelernte Strophen runtersingt):

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Labels: Funny

Kommentar erfassen