Donnerstag, 4. Dezember 2008

Bittorrent über UDP könnte das Internet lahmlegen

uTorrent hat angekündigt, von TCP auf UDP als Bittorrent-Transportprotokoll zu wechseln, um die Bandbreitenbeschränkung einiger ISPs nutzlos werden zu lassen. Ein äusserst kurzsichtiger Entscheid:

The internet evolved as a gentleman’s system in the comfortable confines of the ivory towers of academe, but now that it’s an essential part of daily life for more than a billion people, the time has come to get realistic about its management. Some of the people who use this system are spoiled children with no more concern for the greater good than junkies looking for their next fix. They can’t be allowed to spoil it for the rest of us, and the only practical means to prevent their doing so is to unleash effective management upon them.

Quelle: Bittorrent declares war on VoIP, gamers • The Register

Aus meiner Sicht müssen dürfen die ISPs nun Nägel mit Köpfen machen: Kunden, die mehr Traffic als der Schnitt der 80% übrigen Benutzer verursachen (ob ich wohl darunter falle?), sollen zur Kasse gebeten werden. Vielleicht kann man so verhindern, dass die einige wenige „Leecher“ unser Surf-Vergnügen behindern.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen