Montag, 9. März 2009

Der Parkplatzmörder vom Volkiland

Nicht ausschliessen konnte der Sprecher die Möglichkeit, dass der Freund die Geschichte mit dem Unbekannten bloss erfunden und selber auf seine Freundin geschossen hat.

Quelle: 16-Jährige erschossen: Polizei überprüft Freund – News Zürich: Oberland – tagesanzeiger.ch

So etwas in diese Richtung habe ich mir schon gestern gedacht. Es sollte relativ leicht sein, den 20-jährigen (mit Migrationshintergrund …) zu überführen, falls …

  • er Schmauchspuren an den Händen hat (ich nehme nicht an, dass der Typ so intelligent war und Handschuhe getragen hat – aber ich frage mich, ob die Polizei so intelligent war, die Spuren sicherzustellen)
  • etwas mit dem Einschusswinkel nicht stimmt
  • die Waffe irgendwo in der Gegend um den Parkplatz zum Vorschein kommt (oder liegt sie gar noch im Auto des Freundes?)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Schweiz

Ein Kommentar Kommentare

chregu.tv sagt:

CSI geguckt? :)

Kommentar erfassen