Sonntag, 18. November 2012

Goldmann Sachs

Gestern hatte ich endlich wieder einmal Zeit, um seit langem auf meiner Festplatte lagernde Dokumentarfilme zu schauen. Als erstes war die arte-Dokumentation GOLDMAN SACHS – LA BANQUE QUI DIRIGE LE MONDE an der Reihe.

Interessant, wie diese Bank — notabene ohne eine einzige Filiale — in den letzten 5 Jahren in jeder Finanzkrise und auf dem finanzpolitischen Parkett in den USA und Europa mitgemischt hat. Und natürlich — so der O-Ton — in völligem Eigeninteresse. Und massiven Gewinnen.

Jetzt weiss ich übrigens auch, wer Fabulous Fab ist …

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Wirtschaft

Kommentar erfassen