Montag, 12. Januar 2015

Für den Mindestlohn

Das Schweizer Stimmvolk hat sich 2014 klar gegen einen Mindestlohn geäussert. In den USA ist das Thema aber mehr denn je präsent – dem Autor des verlinkten Artikels kann ich auf Grund der doch etwas prekäreren Umständen in den USA zu folgender Aussage beipflichten:

Today’s corporations don’t have to cut back jobs when wages rise. They have to cut back profits, which are at an all-time high.

Quelle: The Minimum Wage Shows Why (and How) We Should Vote Today

Aber wahrscheinlich widerspricht das der gängigen Kapitalismuslehre sowie dem Mantra „Greed is good“.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: USA

Kommentar erfassen