Samstag, 25. November 2017

Normalen Benutzern den SSH-Login auf Synology DiskStations erlauben

Mit dem Synology DiskStation Manager DSM 6.0 kam es zu Sicherheitsanpassungen beim SSH-Login: Selbst wenn ein Administrator auf einem Synology NAS SSH aktiviert, können sich normale Benutzer per SSH nicht auf dem NAS einloggen. Dies ist nur mit Benutzern möglich, die der Administrator-Gruppe zugeteilt sind.

Um diese Anpassung im Namen der Sicherheit rückgängig zu machen, bin ich dem Blog-Artikel Howto: (re-)Enable SCP/SSH Login on Synology DSM 6.0 for non admin users [UPDATE] gefolgt. Der Grund ist trivial: Synology setzt für normale Benutzer in /etc/passwd ein unbrauchbares Login-Shell: /sbin/nologin

Die Lösung: Ein auf dem NAS hinterlegtes bash-Script wird mittels Cron-Job unter root laufend alle fünf Minuten ausgeführt und ersetzt die Login-Shell ausgewählter Benutzer mit /bin/sh.

/volume1/homes/admin/enable-ssh-logins.sh

#!/bin/bash
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^dagobert\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^donald\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^daisy\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^huey\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^dewey\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd
/usr/bin/awk -i inplace -F: 'BEGIN{OFS=":"}/^louie\:/{gsub(/.*/,"/bin/sh",$7)}1' /etc/passwd

exit 0

Cron-Job über DiskStation Manager Web-Oberfläche einrichten

  • Control Panel
  • Task Scheduler
  • Create
  • User-defined script
  • General
    • Task: „Enable Login Shell“
    • User: root
  • Schedule
    • [x] Run on the following days: Daily
    • Frequency: Every 5 minute(s)
  • Task Settings
    • Run command: User-defined script: /volume1/homes/admin/enable-ssh-logins.sh

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , ,
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen