Donnerstag, 25. Januar 2018

Die Authentizität eines Apple Watch Milanaise Loop Armbands überprüfen

Momentan bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Apple Watch Milanaise Loop 42mm Armbands. Gebraucht deshalb, weil das Armband bei Digitec neu 139 CHF kostet.

Leider ist der Markt geflutet mit Imitaten und man muss aufpassen wie ein Heftlimacher, dass man nicht irrtümlich an Nicht-Originalware gerät (ausser man sucht absichtlich eine Imitat).

Wie erkennt man das Original? Mit einer Google-Suche fand ich auf MacRumors.com den Forums-Post How to tell if it is a genuine milanese loop?

Die wichtigsten Indikatoren sind demnach:

„Stehvermögen“

the Apple ones are thicker and stand on their side. the 3rd party bands collapse like a chain. […] If you set it down it sits like a leather strap would, keeps it’s form more, stays more rigid. the 3rd party ones collapse into loops of mesh.

Lasergravuren

Two sure fire ways to identify genuine- one lug has „assembled in China“ laser etched on it and on the inside of the band there should be 38mm etched to indicate the size.

Dann schauen wir doch mal, welche Gravuren meine Apple Watch 42mm Milanaise aufweist, bei welcher ich eigentlich zu 100 Prozent sicher bin, dass es sich um ein vollständiges Original handelt:

image-7646

Gravur: 42mm

image-7647

Gravur: Assembled in China

image-7648

Gravur: Stainless Steel

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , , ,
Labels: Apple

Kommentar erfassen