Samstag, 25. April 2020

Serientipp: The Crown, Season 3

Zwar schon seit letztem November auf Netflix verfügbar, musste erst der Corona-Lockdown kommen, dass ich mir endlich den Ruck gab und Season 3 dieser bombastischen Serie zu Gemüte führte. Season 1 und 2 waren der Hammer, Season 3 ist ebenfalls gut. Und weil es der Allgemeinbildung beiträgt ist es Fantasy- und Science Fiction-Serien vorzuziehen.

Die derzeit drei Staffeln beleuchtet (mehr oder weniger akkurat) die Geschichte des Haus Sachsen-Coburg und Gotha der Windsors im 20. Jahrhundert. Bekannteste Exponentin: Queen Elisabeth II.

Derzeit läuft folgendes Stück des Soundtracks in unserem Haushalt in Endlosschleife (notabene: mit jeder Wiederholung steigt die Gefahr, dass ich nicht an Covid-19 sterbe, sondern von der genervten besseren Hälfte erschlagen werde):

Ähnlich wie das „Rebranding“ des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha in Windsor gegen Ende des Ersten Weltkriegs lernte ich dank der Serie, dass „Mountbatton“ die Anglifizierung des deutschen Adelsgeschlechts Battenberg ist. Manchmal unterscheiden sich die Gedankengänge der Blaublütigen nicht von uns, dem Pöbel, und sie applizieren hemdsärmlige Massnahmen, um sich in der Gunst der Bevölkerung zu halten. Es scheint funktioniert zu haben.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , , , , ,
Labels: Medien

Kommentar erfassen