Dienstag, 31. Januar 2006

Ch.ch’s grosser Bruder

Harald Lemke, Chief Information Officer beziehungsweise Staatssekretär für E-Government und Informationstechnik der hessischen Landesregierung, hat die E-Government-Strategie des Bundes als völlig ineffektiv kritisiert. „Deutschland-Online ist ein einziger Reinfall und sein Geld nicht wert“ […]

Ch.ch ist ein einziger Reinfall und sein Geld nicht wert!

Mit der Einführung von SAP-Software seien zudem alle Ministerien komplett auf kaufmännische Buchführung umgestellt worden.

SAP ist das digitale Gold. Diese Software ist wohl noch ein lukrativerer und zukunftsicherer „Arbeitgeber“ als Microsoft …

„Wir werden unter SAP erstickt“

Ist doch egal, Hauptsache, man benötigt Unmengen an teuren Beratern. Irgendwie wollen deren Mercedes‘Audi/Volvo/BMW/Saab-Gefährte (vgl. Torquensteins Kommentar) ja auch finanziert sein.

Quelle: Hessens CIO: „Deutschland-Online ist ein einziger Reinfall“

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen