Montag, 13. Februar 2006

Nervige Game-Intros überspringen

Wen nerven sie nicht, diese Intro-Movies von Computer-Games, die man täglich über sich ergehen lassen muss, wenn man sich nur schnell mal eine Zockerei gönnen möchte?

Zumindest bei Battlefield 1942 unter Mac OS X habe ich eine Lösung gefunden, wie man diese Intro-Movies überspringen kann. Diese befinden sich unter /Applications/Battlefield 1942/Data/Movies/. Eine kleine Umbenenn-Aktion, und schon warte ich nur noch zwei Sekunden, bis ich in den Multiplayer-Modus schalten kann.

Natürlich ist das eher die Holzhammer-Methode, aber glücklicherweise hatten die Programmierer ein Herz für die gelangweilten User – das Aufstarten bricht nicht etwa ab, wenn die Dateien nicht gefunden werden (so hätte ich es, fies wie ich bin, programmiert), sondern springen direkt ins Hauptmenu des Spiels.

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen