Freitag, 6. Januar 2012

Die Amis können mit unserer Sauna-Kultur nichts anfangen

Als wir uns gestern mit Kollegen meiner Freundin bei Vip Oriental in Santa Clara CA zu ein paar Gläschen Joghurt-Soju trafen, lenkte meine Freundin das Gespräch auf die Sauna-Kultur in Europa. Für alle Anwesenden — notabene asiatischer Abstammung — war es eine unerträgliche Vorstellung, sich komplett nackt in eine gemischte Sauna zu setzen. Ich stand auf verlorenem Posten, die Anwesenden davon zu überzeugen, dass Splitternacktheit vor Fremden nicht den Weltuntergang bedeuten muss …

Dieses Phänomen scheint weitherum bekannt zu sein:

Walk into a London sauna and you’re likely to encounter a mixture of sauna cultures: stark-naked Scandinavians, towel-clad Brits and Americans snugly packed in their Speedos.

Quelle: How Saunas Work

Zumindest die Japaner praktizieren Nacktbaden seit Jahrhunderten — erst die Ankunft der prüden Europäer (!) bewog die Bewohner des Landes der aufgehenden Sonne, ihre öffentlichen Bäder nach Geschlechtern zu trennen.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , ,
Labels: USA

Ein Kommentar Kommentare

Joachim sagt:

Diese Unterschiede in den Kulturen sind schon sehr interessant und es ist immer wieder erstaunlich, wie das individuelle Empfinden durch eine Gesellschaft geprägt werden kann. Scharm ist eine immer mehr zunehmende Eigenschaft vieler Sauna Besucher, ein Trend, der in einer globalisierten Welt immer mehr an erschreckender Bedeutung gewinnt. Wissenschaftler streiten sogar über die Folgen des Sauna-Gangs mit Badebekleidung.

Kommentar erfassen