Sonntag, 22. Januar 2012

Eine Dropbox Gallery automatisiert herunterladen

Vor kurzem erhielt ich den Link auf die Bilder einer Weihnachtsfeier des vergangenen Jahres. Der Photograph benutzte dabei die Funktion von Dropbox, einen auf den Fileshare-Dienst geladenen Bilderordner über einen Link als Galerie zu veröffentlichen.

Da es mir zu blöd war, die hochauflösenden Bilder von Hand herunterzuladen, machte ich mich auf die Suche nach einem entsprechenden Script. Nach einigem Suchen wurde ich in einem Forumsartikel auf Dropbox selber fündig. Der in den Posts ursprünglich genannte Link auf eine Wiki-Seite von Dropbox funktionierte zwar nicht mehr, aber eine gute Seele hatte sich mittlerweile erbarmt und den Quellcode des Bash-Scriptes in einen Post geladen:

#!/bin/bash
#
# Call this with the URL of a public dropbox photo gallery as the first
# argument, a destination directory as the second argument, and optionally
# give a size (thumbnail|large|extralarge|original) for the third argument
# (defaults to original)
#
# Initial version written 1st June 2010, by Andrew Scheller
#
# Added quoting (so it works if urls or paths contain spaces) on 10th July 2010
#
# Tweaked to use either wget or curl, 17th January 2011
# Updated to current encoding of URLS, 11th October 2011 (python needed)
#

# get binary locations
WGET=$(which wget)
CURL=$(which curl)
if [ -z "$WGET" ] && [ -z "$CURL" ]
then
echo "Please install either wget or curl" >&2
exit 1
fi

if [ -z "$1" ]
then
echo "Required argument (gallery URL) not given"
exit 1
fi
GALLERY_URL=$1
if [ -z "$2" ]
then
echo "Required argument (destination dir) not given"
exit 1
else
if [ ! -d "$2" ]
then
echo "Destination dir '$2' doesn't exist"
exit 1
fi
fi
DESTDIR=$2
SIZE=original
if [ ! -z "$3" ]
then
if [[ "$3" == "thumbnail" || "$3" == "large" || "$3" == "extralarge" || "$3" == "original" ]]
then
SIZE=$3
else
echo "Size must be one of (thumbnail|large|extralarge|original)"
exit 1
fi
fi

TEMP=$(mktemp)
if [ "$WGET" ]
then
"$WGET" -q "$GALLERY_URL" -O "$TEMP"
elif [ "$CURL" ]
then
"$CURL" "$GALLERY_URL" -o "$TEMP" -s
fi
if [ $? -ne 0 ]
then
echo "Something went wrong! Couldn't download the gallery index page"
rm "$TEMP"
exit 1
fi
IFS='
'
FILENAMES=( $(grep "'filename': " "$TEMP" | cut -d"'" -f4) )
IMAGE_URLS=( $(grep "'$SIZE': " "$TEMP" | cut -d"'" -f4) )
rm "$TEMP"
TOTAL_FILENAMES=${#FILENAMES[@]}
TOTAL_IMAGES=${#IMAGE_URLS[@]}
if [ $TOTAL_FILENAMES -ne $TOTAL_IMAGES ]
then
echo "Something went wrong! Got list of $TOTAL_FILENAMES filenames but $TOTAL_IMAGES images"
exit 1
fi

for ((i=0;i<$TOTAL_IMAGES;i++))
do
FILENAME=$(python -c "print '${FILENAMES[$i]}'")
IMAGE_URL=$(python -c "print '${IMAGE_URLS[$i]}'")
echo "Downloading $FILENAME ($(($i + 1))/$TOTAL_IMAGES)"
if [ "$WGET" ]
then
"$WGET" -q "$IMAGE_URL" -O "$DESTDIR/$FILENAME"
elif [ "$CURL" ]
then
"$CURL" "$IMAGE_URLS" -o "$DESTDIR/$FILENAMES" -s
fi
done
exit 0

Wer das Script als Datei herunterladen möchte, bedient sich des folgenden Links:

2012-01-22-dropbox-gallery-download.sh

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , ,
Labels: Linux

3 Kommentare Kommentare

Fleig sagt:

Hallo, wenn man das Script als Datei herunterladen möchte, bekomme ich diese Fehlermeldung:


Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 403

blog.emeidi.com
Fri Mar 9 14:01:54 2012
Apache

Was mache ich falsch?

Weiterhin würde mich noch interessieren, wie man ein Bash-Script auf dem Mac ausführen kann.

Mario Aeby sagt:

Jetzt sollte es mit dem Download klappen (Wechsel des Hosting-Providers von Genotec nach Cyon).

Ralph sagt:

Sehr schoenes Skript. Vielen Dank!

Kommentar erfassen