Sonntag, 24. März 2013

Wenn Apples Mail nach dem Verschieben einer IMAP-Nachricht diese nur noch als Base64-Müll anzeigt

… hilft nur eines: Man selektiert den IMAP-Ordner, welche die E-Mail-Nachricht enthält, und führt dann folgenden Befehl aus der Menuleiste aus:

  1. Mailbox
  2. Rebuild

Quelle: How to Fix Corrupted IMAP Attachments in Apple Mail

Die Nachrichten werden im Zuge dieser „Reinigung“ erneut vom Server heruntergeladen — und statt Base64-enkodiertem Zeichensalat sieht man bald wieder die Nachricht in Originalform.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , ,
Labels: Apple

Kommentar erfassen