Mittwoch, 3. Juni 2015

Mail.app unter OS X sortiert IMAP-Ordner nicht (mehr) alphabetisch

Wenn Mail.app sich irgendeinmal im Laufe der Zeit entscheidet, neu erstellte IMAP-Ordner nicht alphabetisch in die Ordnerstruktur einzureihen, sondern einfach an das Ende der Ordnerliste stellt, ist es Zeit für diesen kleinen Trick:

The solution is to disable the associated account in Mail Preferences, Quit Mail, restart Mail and then enable to account again.

Quelle: Mac Mail not automatically sorting mailbox folders alphabetically

Auf Gut Deutsch: Das besagte IMAP-Konto unter den Einstellung auf Inaktiv setzen, Mail.app beenden und neu starten.

Bei mir fügte diese Aktion leider dazu, dass das Mail-Konto selber an den Schluss meiner fünf Mailkonten gestellt wurde. Ich musste das Spiel deshalb anschliessend noch mit allen anderen Konten durchführen.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , ,
Labels: Apple

4 Kommentare Kommentare

Steve sagt:

Hallo, das hat bei mir früher auch funktioniert…. seit OS.X kann ich deaktivieren und aktivieren was ich will, es wird nichts mehr sortiert! Was kann ich sonst noch tun damit das wieder funkzt? Danke

Christoph Schwemberger sagt:

funktioniert bei mir leider auch nicht. Mit freundlichen Grüßen,
Christoph Schwemberger

Chris sagt:

Das funktioniert unter Sierra alles nicht mehr. Gibt es auch für Sierra eine Lösung? Gruß Chris

Kommentar erfassen